Freizeitaktivitäten in Esch und näherer Umgebung

Esch und Umgebung bietet seinen Gästen eine Vielzahl an Freizeitaktivitäten.

 

Wir haben Ihnen einige Möglichkeiten und Informationen zusammengestellt. Sollten Sie zu bestimmten Aktivitäten weitere Informationen benötigen, dann fragen Sie uns einfach.

 

Wandern

Radtouren

Mountainbiking

Klettern

Schwimmen

Angelsport

Motorsport

Reiten

Wintersport

Freizeitparks

Tierparks

Eifel.de - Veranstaltungen

10.12.2018: Führung mit dem Ranger durch die Erlebnisausstellung "Wildnis(t)räume" (in Schleiden)
Folgen Sie dem Ranger* in die 2000 Quadratmeter große Erlebnisausstellung und lassen Sie sich faszinieren von Themen wie Wald, Wasser, Wildnis, Naturkreisläufe und biologische Vielfalt. Die Führung gibt Ihnen spannende Einblicke und lässt Ihnen im Anschluss Raum und Zeit für individuelle Erkundungen. Die Ausstellung ist durchgängig barrierefrei, es kann Vieles selbst ausprobiert und mit allen Sinnen wahrgenommen werden. * je nach Auslastung der Ranger alternativ mit Referent/Referentin
>> Mehr lesen

11.12.2018: Kurzwanderung mit dem Eifelverein Strauch (in Simmerath)
Kurzwanderung ab Dorfplatz. Strecke, Länge und Wanderführer/in werden von den Teilnehmern festgelegt. Gäste sind herzlich willkommen. Infos unter Tel. 02473-2892.
>> Mehr lesen

11.12.2018: Rangertour: Wahlerscheid (in Höfen)
Im Süden des Nationalparks erleben Sie das, was die kostenfreie Ausstellung im Nationalpark-Tor darstellt: ein stetig im Wandel begriffener Wald und natürliche Bachtäler mit saftigen Wiesen. Eine leichte Wanderung überwiegend durch flaches Gelände, die für Kinderwagen und Kinder geeignet ist. Schwerhörige Gäste können einen mobilen Hörverstärker ausleihen, wenn sie dies im Vorfeld anmelden. Ansonsten ist eine Anmeldung für die kostenfreien Touren nicht erforderlich.
>> Mehr lesen

11.12.2018: Führung mit dem Ranger durch die Erlebnisausstellung "Wildnis(t)räume" (in Schleiden)
Folgen Sie dem Ranger* in die 2000 Quadratmeter große Erlebnisausstellung und lassen Sie sich faszinieren von Themen wie Wald, Wasser, Wildnis, Naturkreisläufe und biologische Vielfalt. Die Führung gibt Ihnen spannende Einblicke und lässt Ihnen im Anschluss Raum und Zeit für individuelle Erkundungen. Die Ausstellung ist durchgängig barrierefrei, es kann Vieles selbst ausprobiert und mit allen Sinnen wahrgenommen werden. * je nach Auslastung der Ranger alternativ mit Referent/Referentin
>> Mehr lesen

11.12.2018: Hör zu - mach mit! - Vorlese- und Mitmachangebot (in Simmerath)
Bilderbuchkino „Geflüster im Schnee“ Es ist ein Tag vor Weihnachten und Hase Kip und seine Freunde sind im Wald unterwegs. Plötzlich meint Kip aus dem Schnee ein Flüstern gehört zu haben und obwohl seine Hasenfreunde und die Mäusezwillinge ihm nicht glauben, helfen sie ihm graben. Zum Vorschein kommt ein Teddybär, der offensichtlich verloren gegangen ist. Die Tiere des Waldes sorgen dafür, dass der Teddy dem kleinen Mädchen, das ihn sehr vermisst, wieder zurückgegeben wird. Jeden 2. und 4. Dienstag Vorlese- und Mitmach-Angebot der Gemeindebücherei für Kinder ab 5 Jahren. Gemeindebücherei Simmerath Bickerather Str.1, Telefon: 02473-6680, E-Mail: gemeindebuecherei@simmerath.de. Geöffnet Dienstag 14 – 18 Uhr, Mittwoch 10 – 13 und 14 – 18 Uhr, Donnerstag 14 – 19 Uhr Freitag 15 – 19 Uhr Der Zugang zum Online-Katalog ist rund um die Uhr über die Webseite der Gemeinde Simmerath zu erreichen.
>> Mehr lesen

12.12.2018: Rangertour: Abtei Mariawald (in Heimbach)
Die Wanderung (mittlerer Schwierigkeitsgrad) verläuft von der Abtei Mariawald mitten hinein in die Buchenwälder und den Lebensraum der Spechte. Sie ist für Kinder, und geländegängige Kinderwagen geeignet. Schwerhörige Gäste können einen mobilen Hörverstärker ausleihen, wenn sie dies im Vorfeld anmelden. Ansonsten ist eine Anmeldung für die kostenfreien Touren nicht erforderlich.
>> Mehr lesen

12.12.2018: Führung mit dem Ranger durch die Erlebnisausstellung "Wildnis(t)räume" (in Schleiden)
Folgen Sie dem Ranger* in die 2000 Quadratmeter große Erlebnisausstellung und lassen Sie sich faszinieren von Themen wie Wald, Wasser, Wildnis, Naturkreisläufe und biologische Vielfalt. Die Führung gibt Ihnen spannende Einblicke und lässt Ihnen im Anschluss Raum und Zeit für individuelle Erkundungen. Die Ausstellung ist durchgängig barrierefrei, es kann Vieles selbst ausprobiert und mit allen Sinnen wahrgenommen werden. * je nach Auslastung der Ranger alternativ mit Referent/Referentin
>> Mehr lesen

13.12.2018: Führung mit dem Ranger durch die Erlebnisausstellung "Wildnis(t)räume" (in Schleiden)
Folgen Sie dem Ranger* in die 2000 Quadratmeter große Erlebnisausstellung und lassen Sie sich faszinieren von Themen wie Wald, Wasser, Wildnis, Naturkreisläufe und biologische Vielfalt. Die Führung gibt Ihnen spannende Einblicke und lässt Ihnen im Anschluss Raum und Zeit für individuelle Erkundungen. Die Ausstellung ist durchgängig barrierefrei, es kann Vieles selbst ausprobiert und mit allen Sinnen wahrgenommen werden. * je nach Auslastung der Ranger alternativ mit Referent/Referentin
>> Mehr lesen

13.12.2018: Kinderfilmveranstaltung (in Kesternich)
Gezeigt wird der Kinderfilm "Morgen, Findus, wird´s was geben" - Animations-Weihnachtsfilm. Schweden, Deutschland, Dänemark 2005. Laufzeit: 74 Minuten. BJF-Altersempfehlung: Ab 5 Jahren. FSK: 0. FBW: "besonders wertvoll". Kinderfilmveranstaltung aus dem Jahresprogramm 2018 der StädteRegion Aachen in Kooperation mit dem TSV Kesternich e.V. Die Veranstaltungs-Teams präsentieren eine bunte Mischung aus Tier-, Animations- und Literaturverfilmungen zu kindgerechten Themen wie Freundschaft, Familie und Mut voller spannender, emotionsgeladener und humorvoller Momente. Nach dem Filmerlebnis können die Kinobesucher/innen an den Spiel-, Mal- und Bastelaktionen teilnehmen, die bis 18:00 Uhr von den jeweiligen Kinder-Filmteams angeboten werden. So wird das cineastische Erlebnis der Kinder noch einmal spielerisch aufgearbeitet und ihre Kreativität angeregt.
>> Mehr lesen

14.12.2018: Rangertour: Erkensruhr (in Erkensruhr)
Die Tour führt entweder auf die schmalen Wege des Dedenborner Buchenwaldes oder auf die Dreiborner Hochfläche. Die Tour beinhaltet Steigungen und ist mittel bis schwer einzustufen. Sie ist für Kinder geeignet, jedoch nicht kinderwagentauglich. Schwerhörige Gäste können einen mobilen Hörverstärker ausleihen, wenn sie dies im Vorfeld anmelden. Ansonsten ist eine Anmeldung für die kostenfreien Touren nicht erforderlich.
>> Mehr lesen