Wander-Veranstaltungen in der Eifel

Eifel.de - Wandern-Veranstaltungen

04.05.2021: Wilde Tiere - Wilde Kräuter - Wilder Wald (in Heimbach)
Niederländisch-deutsche Familienwanderung Nach dem Motto „Mehr Wildnis wagen“ begeben wir uns auf Spurensuche in den Wald. Wir erfahren bei dieser Wanderung welche Tiere hier leb(t)en, welche Kräuter im Wald grundsätzlich nutzbar sind, warum wir die Wildnis brauchen, warum wir das Totholz stehen lassen sollten und warum der Wald besser „unordentlich“ als aufgeräumt ist. Treffpunkt: Landal Resort Eifeler Tor* (Tourist-Information); gemeinsame Fahrt zum Wilden Kermeter Anmeldung und Informationen zu diesen in niederländischer Sprache angebotenen Führungen unter unter Telefon 02446 80949-39 oder resort@rureifel-tourismus.de
>> Mehr lesen

25.05.2021: Wilde Tiere - Wilde Kräuter - Wilder Wald (in Heimbach)
Niederländisch-deutsche Familienwanderung Nach dem Motto „Mehr Wildnis wagen“ begeben wir uns auf Spurensuche in den Wald. Wir erfahren bei dieser Wanderung welche Tiere hier leb(t)en, welche Kräuter im Wald grundsätzlich nutzbar sind, warum wir die Wildnis brauchen, warum wir das Totholz stehen lassen sollten und warum der Wald besser „unordentlich“ als aufgeräumt ist. Treffpunkt: Landal Resort Eifeler Tor* (Tourist-Information); gemeinsame Fahrt zum Wilden Kermeter Anmeldung und Informationen zu diesen in niederländischer Sprache angebotenen Führungen unter unter Telefon 02446 80949-39 oder resort@rureifel-tourismus.de
>> Mehr lesen

28.05.2021: "Aufbrechen" - dreitägige spirituelle Wanderungen (in Erkensruhr)
Aufbrechen und Heilung erfahren – Kräuter und die innere Verbundenheit der Schöpfung. AUFBRECHEN! Den Rucksack schnüren und sich aufmachen, die sommerliche Natur des Nationalparks mit seiner Fülle an Kräutern und Blumen genießen! Zur Ruhe kommen, die Seele baumeln lassen, Schöpfung bewusst wahrnehmen und sich an ihr erfreuen. HEILUNG ERFAHREN! Die Natur meint es gut mit uns und heilt: körperlich, geistig und auch seelisch. Alles ist mit­einander verbunden, die Natur steckt voller Wunder. Sachkundig angeleitet bestimmen wir heilende Kräuter, be­reiten Kräutertees und Salben zu. Spiritualität kann bedeu­ten, Gott in allen Dingen und besonders in der Natur zu su­chen und zu finden. In der Schöpfung lässt sich Gottes heilende Nähe erfahren. Die Tageswanderungen führen durch das malerische Rurtal und auf den neu errichteten barrierefreien Natur­erkundungspfad „Der Wilde Weg“ im Kermeter. Leitung: Andreas Schneider, Natur- und Kräuterpädagoge. Tagesetappen im Nationalpark: ca. 15 km. Unterbringung in Einruhr. Weitere Angebote für 2021 unter www.nationalparkseelsorge.de. Information und Anmeldung bei der Seelsorge in Nationalpark Eifel und Vogelsang: Tel.: 02444-575 99 87. E-Mail: georg.toporowsky@bistum-aachen.de und christiane.jansen@nationalparkseelsorge.de
>> Mehr lesen

25.06.2021: Jubiläum 40 Jahre Eifelverein OG Eicherscheid (in Eicherscheid)
Jubiläum 40 Jahre Eifelverein
>> Mehr lesen

20.07.2021: Wilde Tiere - Wilde Kräuter - Wilder Wald (in Heimbach)
Niederländisch-deutsche Familienwanderung Nach dem Motto „Mehr Wildnis wagen“ begeben wir uns auf Spurensuche in den Wald. Wir erfahren bei dieser Wanderung welche Tiere hier leb(t)en, welche Kräuter im Wald grundsätzlich nutzbar sind, warum wir die Wildnis brauchen, warum wir das Totholz stehen lassen sollten und warum der Wald besser „unordentlich“ als aufgeräumt ist. Treffpunkt: Landal Resort Eifeler Tor* (Tourist-Information); gemeinsame Fahrt zum Wilden Kermeter Anmeldung und Informationen zu diesen in niederländischer Sprache angebotenen Führungen unter unter Telefon 02446 80949-39 oder resort@rureifel-tourismus.de
>> Mehr lesen

27.07.2021: Wilde Tiere - Wilde Kräuter - Wilder Wald (in Heimbach)
Niederländisch-deutsche Familienwanderung Nach dem Motto „Mehr Wildnis wagen“ begeben wir uns auf Spurensuche in den Wald. Wir erfahren bei dieser Wanderung welche Tiere hier leb(t)en, welche Kräuter im Wald grundsätzlich nutzbar sind, warum wir die Wildnis brauchen, warum wir das Totholz stehen lassen sollten und warum der Wald besser „unordentlich“ als aufgeräumt ist. Treffpunkt: Landal Resort Eifeler Tor* (Tourist-Information); gemeinsame Fahrt zum Wilden Kermeter Anmeldung und Informationen zu diesen in niederländischer Sprache angebotenen Führungen unter unter Telefon 02446 80949-39 oder resort@rureifel-tourismus.de
>> Mehr lesen

27.07.2021: Wilde Tiere - Wilde Kräuter - Wilder Wald (in Heimbach)
Niederländisch-deutsche Familienwanderung Nach dem Motto „Mehr Wildnis wagen“ begeben wir uns auf Spurensuche in den Wald. Wir erfahren bei dieser Wanderung welche Tiere hier leb(t)en, welche Kräuter im Wald grundsätzlich nutzbar sind, warum wir die Wildnis brauchen, warum wir das Totholz stehen lassen sollten und warum der Wald besser „unordentlich“ als aufgeräumt ist. Treffpunkt: Landal Resort Eifeler Tor* (Tourist-Information); gemeinsame Fahrt zum Wilden Kermeter Anmeldung und Informationen zu diesen in niederländischer Sprache angebotenen Führungen unter unter Telefon 02446 80949-39 oder resort@rureifel-tourismus.de
>> Mehr lesen

03.08.2021: Wilde Tiere - Wilde Kräuter - Wilder Wald (in Heimbach)
Niederländisch-deutsche Familienwanderung Nach dem Motto „Mehr Wildnis wagen“ begeben wir uns auf Spurensuche in den Wald. Wir erfahren bei dieser Wanderung welche Tiere hier leb(t)en, welche Kräuter im Wald grundsätzlich nutzbar sind, warum wir die Wildnis brauchen, warum wir das Totholz stehen lassen sollten und warum der Wald besser „unordentlich“ als aufgeräumt ist. Treffpunkt: Landal Resort Eifeler Tor* (Tourist-Information); gemeinsame Fahrt zum Wilden Kermeter Anmeldung und Informationen zu diesen in niederländischer Sprache angebotenen Führungen unter unter Telefon 02446 80949-39 oder resort@rureifel-tourismus.de
>> Mehr lesen

10.08.2021: Wilde Tiere - Wilde Kräuter - Wilder Wald (in Heimbach)
Niederländisch-deutsche Familienwanderung Nach dem Motto „Mehr Wildnis wagen“ begeben wir uns auf Spurensuche in den Wald. Wir erfahren bei dieser Wanderung welche Tiere hier leb(t)en, welche Kräuter im Wald grundsätzlich nutzbar sind, warum wir die Wildnis brauchen, warum wir das Totholz stehen lassen sollten und warum der Wald besser „unordentlich“ als aufgeräumt ist. Treffpunkt: Landal Resort Eifeler Tor* (Tourist-Information); gemeinsame Fahrt zum Wilden Kermeter Anmeldung und Informationen zu diesen in niederländischer Sprache angebotenen Führungen unter unter Telefon 02446 80949-39 oder resort@rureifel-tourismus.de
>> Mehr lesen

17.08.2021: Wilde Tiere - Wilde Kräuter - Wilder Wald (in Heimbach)
Niederländisch-deutsche Familienwanderung Nach dem Motto „Mehr Wildnis wagen“ begeben wir uns auf Spurensuche in den Wald. Wir erfahren bei dieser Wanderung welche Tiere hier leb(t)en, welche Kräuter im Wald grundsätzlich nutzbar sind, warum wir die Wildnis brauchen, warum wir das Totholz stehen lassen sollten und warum der Wald besser „unordentlich“ als aufgeräumt ist. Treffpunkt: Landal Resort Eifeler Tor* (Tourist-Information); gemeinsame Fahrt zum Wilden Kermeter Anmeldung und Informationen zu diesen in niederländischer Sprache angebotenen Führungen unter unter Telefon 02446 80949-39 oder resort@rureifel-tourismus.de
>> Mehr lesen

30.10.2021: "Aufbrechen" - dreitägige spirituelle Wanderungen (in Erkensruhr)
Aufbrechen und Gottes Schöpfung genießen - Ein Fest in Sinne des Indian Summer. AUFBRECHEN! Für viele ist der „Indian Summer“ die schönste Zeit in der Eifel: die Blätter der Bäume verfärben sich in leuchtenden Tönen, die Sonne scheint mild, Nebel steigt morgens aus den Tälern, ein herbstliches Fest der Farben und Gerüche. GOTTES SCHÖPFUNG GENIESSEN! Es gilt, den Augenblick und die Schöpfung zu genießen, sich einladen zu lassen von einer wohltuenden Stimmung in der Natur. Erleben Sie dieses Fest der Sinne auf der Dreiborner Hochfläche und dem Schöpfungspfad in Einruhr­Hirschrott, z.B. beim Beobachten des Rotwildes auf der Aussichtsempore bei Dreiborn. Sie sind eingeladen, den Alltag bewusst zu unterbrechen, mit Leib und Seele in Bewegung zu sein, Gemeinschaft zu erle­ben und sich zum Nachdenken und Austausch inspirieren zu Tageswanderungen im Nationalpark mit Etappen von ca. 15 km. Unterbringung in Einruhr. Leitung: Georg Toporowsky, Pastoralreferent. Tagesetappen im Nationalpark: ca. 15 km. Unterbringung in Einruhr. Weitere mehrtägige Angebote 2021 bei www.natinalparkseelsorge.de. Information und Anmeldung bei der Seelsorge in Nationalpark Eifel und Vogelsang: Tel.: 02444-575 99 87. E-Mail: georg.toporowsky@bistum-aachen.de und christiane.jansen@nationalparkseelsorge.de
>> Mehr lesen