Wander-Veranstaltungen in der Eifel

Eifel.de - Wandern-Veranstaltungen

08.06.2019: Auf dem See und durch den Wald (in Woffelsbach)
Eine familienfreuliche Wanderung ( ca. 9 km, 200 Hm, für geländegängige Kinderwagen geeignet) ab Schiffsanlegestelle Woffelsbach über den See und durch das Kermetergebiet. Ab Kermeterufer geht es Richtung Aussichtspunkt Hirschley, Rastplatz Paulushof und zurück zum Schiff. Eigene Verpflegung mitbringen. Informationen und Anmeldung unter Telefon 02473 9377-0, Fax 02473 9377-20 oder per E-Mail an info@rursee.de.
>> Mehr lesen

13.07.2019: Auf dem See und durch den Wald (in Woffelsbach)
Eine familienfreuliche Wanderung ( ca. 9 km, 200 Hm, für geländegängige Kinderwagen geeignet) ab Schiffsanlegestelle Woffelsbach über den See und durch das Kermetergebiet. Ab Kermeterufer geht es Richtung Aussichtspunkt Hirschley, Rastplatz Paulushof und zurück zum Schiff. Eigene Verpflegung mitbringen. Informationen und Anmeldung unter Telefon 02473 9377-0, Fax 02473 9377-20 oder per E-Mail an info@rursee.de.
>> Mehr lesen

21.07.2019: Wilde Tiere - Wilde Kräuter - Wilder Wald (in Heimbach)
Niederländisch-deutsche Familienwanderung Nach dem Motto „Mehr Wildnis wagen“ begeben wir uns auf Spurensuche in den Wald. Wir erfahren bei dieser Wanderung welche Tiere hier leb(t)en, welche Kräuter im Wald grundsätzlich nutzbar sind und warum wir die Wildnis brauchen, warum wir das Totholz stehen lassen sollten und warum der Wald besser „unordentlich“ als aufgeräumt ist. Anmeldung und Informationen unter Telefon +49 2446 80949-39 oder resort@rureifel-tourismus.de
>> Mehr lesen

06.08.2019: Wilde Tiere - Wilde Kräuter - Wilder Wald (in Heimbach)
Niederländisch-deutsche Familienwanderung Nach dem Motto „Mehr Wildnis wagen“ begeben wir uns auf Spurensuche in den Wald. Wir erfahren bei dieser Wanderung welche Tiere hier leb(t)en, welche Kräuter im Wald grundsätzlich nutzbar sind und warum wir die Wildnis brauchen, warum wir das Totholz stehen lassen sollten und warum der Wald besser „unordentlich“ als aufgeräumt ist. Anmeldung und Informationen unter Telefon +49 2446 80949-39 oder resort@rureifel-tourismus.de
>> Mehr lesen

10.08.2019: Auf dem See und durch den Wald (in Woffelsbach)
Eine familienfreuliche Wanderung ( ca. 9 km, 200 Hm, für geländegängige Kinderwagen geeignet) ab Schiffsanlegestelle Woffelsbach über den See und durch das Kermetergebiet. Ab Kermeterufer geht es Richtung Aussichtspunkt Hirschley, Rastplatz Paulushof und zurück zum Schiff. Eigene Verpflegung mitbringen. Informationen und Anmeldung unter Telefon 02473 9377-0, Fax 02473 9377-20 oder per E-Mail an info@rursee.de.
>> Mehr lesen

13.08.2019: Wilde Tiere - Wilde Kräuter - Wilder Wald (in Heimbach)
Niederländisch-deutsche Familienwanderung Nach dem Motto „Mehr Wildnis wagen“ begeben wir uns auf Spurensuche in den Wald. Wir erfahren bei dieser Wanderung welche Tiere hier leb(t)en, welche Kräuter im Wald grundsätzlich nutzbar sind und warum wir die Wildnis brauchen, warum wir das Totholz stehen lassen sollten und warum der Wald besser „unordentlich“ als aufgeräumt ist. Anmeldung und Informationen unter Telefon +49 2446 80949-39 oder resort@rureifel-tourismus.de
>> Mehr lesen

20.08.2019: Wilde Tiere - Wilde Kräuter - Wilder Wald (in Heimbach)
Niederländisch-deutsche Familienwanderung Nach dem Motto „Mehr Wildnis wagen“ begeben wir uns auf Spurensuche in den Wald. Wir erfahren bei dieser Wanderung welche Tiere hier leb(t)en, welche Kräuter im Wald grundsätzlich nutzbar sind und warum wir die Wildnis brauchen, warum wir das Totholz stehen lassen sollten und warum der Wald besser „unordentlich“ als aufgeräumt ist. Anmeldung und Informationen unter Telefon +49 2446 80949-39 oder resort@rureifel-tourismus.de
>> Mehr lesen

27.08.2019: Wilde Tiere - Wilde Kräuter - Wilder Wald (in Heimbach)
Niederländisch-deutsche Familienwanderung Nach dem Motto „Mehr Wildnis wagen“ begeben wir uns auf Spurensuche in den Wald. Wir erfahren bei dieser Wanderung welche Tiere hier leb(t)en, welche Kräuter im Wald grundsätzlich nutzbar sind und warum wir die Wildnis brauchen, warum wir das Totholz stehen lassen sollten und warum der Wald besser „unordentlich“ als aufgeräumt ist. Anmeldung und Informationen unter Telefon +49 2446 80949-39 oder resort@rureifel-tourismus.de
>> Mehr lesen

01.09.2019: Wilde Tiere - Wilde Kräuter - Wilder Wald (in Heimbach)
Niederländisch-deutsche Familienwanderung Nach dem Motto „Mehr Wildnis wagen“ begeben wir uns auf Spurensuche in den Wald. Wir erfahren bei dieser Wanderung welche Tiere hier leb(t)en, welche Kräuter im Wald grundsätzlich nutzbar sind und warum wir die Wildnis brauchen, warum wir das Totholz stehen lassen sollten und warum der Wald besser „unordentlich“ als aufgeräumt ist. Anmeldung und Informationen unter Telefon +49 2446 80949-39 oder resort@rureifel-tourismus.de
>> Mehr lesen

15.09.2019: Wilde Tiere - Wilde Kräuter - Wilder Wald (in Heimbach)
Niederländisch-deutsche Familienwanderung Nach dem Motto „Mehr Wildnis wagen“ begeben wir uns auf Spurensuche in den Wald. Wir erfahren bei dieser Wanderung welche Tiere hier leb(t)en, welche Kräuter im Wald grundsätzlich nutzbar sind und warum wir die Wildnis brauchen, warum wir das Totholz stehen lassen sollten und warum der Wald besser „unordentlich“ als aufgeräumt ist. Anmeldung und Informationen unter Telefon +49 2446 80949-39 oder resort@rureifel-tourismus.de
>> Mehr lesen

17.11.2019: Wetterwandern (Wandern bei jedem Wetter!) (in Rurberg)
Eine Wandertour (ca. 10 km) von Rurberg nach Einruhr und zurück mit schönen Ausblicken auf den Nationalpark, Kermeter und Dedenborner Wald, sowie Besichtigung des Nationalpark-Tores in Rurberg. Einkehr in der Wanderstation Einruhr auf eigene Kosten. Informationen und Anmeldung unter Telefon 02473 9377-0, Fax 02473 9377-20 oder per E-Mail an info@rursee.de.
>> Mehr lesen

15.12.2019: Wetterwandern (Wandern bei jedem Wetter!) (in Rurberg)
Eine Wandertour (ca. 10 km) von Rurberg nach Einruhr und zurück mit schönen Ausblicken auf den Nationalpark, Kermeter und Dedenborner Wald, sowie Besichtigung des Nationalpark-Tores in Rurberg. Einkehr in der Wanderstation Einruhr auf eigene Kosten. Informationen und Anmeldung unter Telefon 02473 9377-0, Fax 02473 9377-20 oder per E-Mail an info@rursee.de.
>> Mehr lesen