Musik- und Fest-Veranstaltungen in der Eifel

Eifel.de - Konzert-Veranstaltungen

30.03.2019: Konzert des Musikvereins Harmonie Rollesbroich (in Rollesbroich)
Konzert des Musikvereines Harmonie Rollesbroich in der Pfarrkirche in Rollesbroich Weitere Infos unter www.harmonie-rollesbroich.de
>> Mehr lesen

30.03.2019: Barbara Klaus-Cosca - Berliner Akkordeonistin mit Esprit (in Monschau)
Ende März sehnen wir uns nach Frühlingswetter und einem Hauch von Paris, dies bringt uns die Berliner Akkordeonistin Barbara Klaus-Cosca mit Ihrer Music näher: Barbara Klaus-Cosca ist in fast allen Bereichen der Musik zuhause und spielt als Solokünstlerin anspruchsvolle und unterhaltsame Werke aus den Bereichen Chanson, Tango, Jazz und Klassik. Die promovierte Musikwissenschaftlerin spielt das vielseitige Tasteninstrument seit ihrem achten Lebensjahr. Mit 14 stand sie das erste Mal als Solistin auf der Bühne, mit 18 engagierte sie das Theater vom Fleck weg und mit 25 wurde sie in das Ensemble Colours of Music an der Berliner Staatsoper verpflichtet. Meisterkurse bei Richard Galliano sowie Weiterbildungen in Tango- und Liedbegleitung runden ihre fundierte Musikausbildung ab. Beginn ab 19:00 Uhr Wie immer freier Eintritt... Reservierung sind wünschenswert, vor allem zum Abendessen. Die Weinbar wird bis spät Abends geöffnet bleiben.
>> Mehr lesen

30.03.2019: MELANO in Concert (in Eicherscheid)
MELANO in Concert Show- & Swingband Melano Steckenborn 1952 e.V., Melano rock/pop/schlager/kölsch und Melano Oldies 1 Verein - 3 Bands - 1 Konzert Singen, Tanzen und Feiern mit MELANO Einlass 19:00 Uhr
>> Mehr lesen

31.03.2019: RURSEE.SESSIONS (in Einruhr)
Eifel. Großartige Landschaft. Gute Musik. Jahreszeiten und Gäste wechseln, die Begeisterung für frische Luft und erdige Musik bleibt. Gero Körner lädt Freunde in seine Heimat und präsentiert gemeinsame ungezwungene Sonntagskonzerte. Gero Körner trifft Soetkin Elbers Am 31. März trifft Gero Koerner Soetkin Elbers. Soetkin Elbers wollte als Kind eigentlich schon Schlagersängerin werden, studierte aber dann klassischen Gesang in Brüssel, Wien und Köln. Dabei spezialisierte sich die Sopranistin zwar früh auf barockes und zeitgenössisches Repertoire, will sich jedoch nicht auf ein Genre beschränken... Los geht es ab 11:30 Uhr im Heilsteinhaus, Franz-Becker-Str. 2 in 52152 Simmerath-Einruhr. Der Eintritt beträgt 14,- Euro und Kinder sowie Jugendliche haben freien Eintritt. Die Eintrittskarten erhalten Sie über www.ticket-regional.de oder in den Geschäftsstellen der Rursee-Tourisitk GmbH.
>> Mehr lesen

13.04.2019: Frühjahrskonzert der Blasmusikvereinigung Strauch e.V. (in Simmerath)
Frühjkahrskonzert der Blasmusikvereinigung Strauch unter der Leitung von Sander Hendrix. Die Musiker haben ein vielseitiges und reichhaltiges Programm vorbereitet. Als Gastverein konnte das Trommler- und Pfeiferkorps Rollesbroich gewonnen werden. Der Konzertabend wird mit einer After-Show-Party ausklingen. Alle Gäste sind dazu herzlich eingeladen! Für Getränke und kleine Snacks wird bestens gesorgt sein.
>> Mehr lesen

11.05.2019: Frühjahrskonzert der Musikvereine aus Eicherscheid (in Eicherscheid)
Gemeinsames Frühjahrskonzert des Musikvereins Eifelklänge Eicherscheid und des Trommler- und Pfeiferkorps Eicherscheid
>> Mehr lesen

19.05.2019: Yolanda gefangen auf der Burg Schönecken (in Schönecken)
Aufgeführt wird ein Musikstück aus einer Eigenkomposition von Frau Cento. Dieses Musikstück beinhaltet neben Passagen für Orchester und Chor auch Erzählungsteile durch einen Sprecher bzw. Theaterpassagen. Das Projekt wird im Rahmen des 170 jährigen Bestehens des Musikvereins 1849 e.V. Schönecken im Forum im Flecken in Schönecken uraufgeführt. Das Stück spielt im 13. Jahrhundert und erzählt die Lebensgeschichte von Yolanda, der erstgeborenen Tochter des Grafen Heinrichs dem Ersten von Vianden, die standesgemäß mit Walram II von Monschau verheiratet werden soll – doch die junge Grafentochter hat andere Pläne und weigert sich beharrlich, überhaupt einmal zum Traualtar geführt zu werden. Um ihren Willen zu brechen, beschließen die Eltern, sie auf der Burg in Schönecken gefangen zu halten, was naturgemäß im beschaulichen Handwerkerdorf für Aufsehen sorgt. Um der Gefangenschaft zu entkommen, beschließt Yolanda, dem Kloster Marienthal beizutreten und ihr Leben ausschließlich Gott zu widmen. Aber auch dieser Plan trifft bei ihren Eltern nicht auf Verständnis und der Zwist weitet sich auf einen 17 Jahre langen, heftigen Streit aus, der in einer Drohung Walrams gipfelt und Yolanda schließlich zum Handeln zwingt, um nicht getötet zu werden – doch Yolanda findet einen Ausweg…
>> Mehr lesen

25.05.2019: Hoves Meute - Celtic Folk Rock (in Bad Münstereifel)
Sacha Bolz (drums, percussion), Axel Cromberg (guitars), Bastian Dinspel (bass), Michael Haas (vocals), Thomas List (guitars), Lutz Petras (fiddle) und Uli Wosnitza (whistles, e-pipes) sind eine Musiker-Meute aus Hove bei Hennef und nennen sich folgerichtig „HovesMeute“ (das fehlende Leerzeichen ist ein kleiner Hinweis auf den außergewöhnlichen Musikstil der Gruppe). Die Formation ist eine Mischung aus jungen und junggebliebenen Musikern, entstanden ist die Band im Rahmen einer Projektarbeit mit häufig wechselnder Besetzung, bis sich letztendlich ein harter Kern bildete und diese Band 2015 gründete. Der Bandname lässt eigentlich nicht auf die Musikrichtung der 7 Jungs schließen, denn sie spielen modernen „Celtic-Folk-Rock“. Die Musik stammt aus den Ländern mit keltischen Wurzeln, wie Irland, Schottland, oder der Bretagne. Traditionelle Rauf- und Sauflieder, Balladen und Tänze (Jigs und Reels) wurden entstaubt und so arrangiert, dass sie dem modernen Zeitgeist entsprechen. Mittlerweile gehören auch viele eigene Kompositionen zum Repertoire. Die Musik erzählt von hübschen Frauen, von grünen Hügeln, von Heimweh, von keltischen Druiden und von geschichtsträchtigen Schlachten der Iren und Schotten. Achtung: Wer dieser „Meute“ über den Weg läuft, wird musikalisch eingefangen und von der guten Laune angesteckt, um anschließend mit breitem Grinsen den Heimweg anzutreten!
>> Mehr lesen

29.06.2019: Sound of Heimat 1.0 (in Bonn)
Das Auftaktfestival Sound of Heimat 1.0 präsentiert vor allem den Klang und Ausdruck deutscher Regionen. Die tönenden Trompeten der Weltklasse-Musiker von LaBrassBanda zeigen die energetische Seite des Chiemgaus, cat ballou, Kasalla und Druckluft Brass- & Performanceband feiern die rheinische Frohnatur. Kellerkommando liefern eine Melange aus Urban, Elektro, Ska und Fränkischen Beats mit Texten und Melodien aus Opas Schatzkiste während kreuzwort aus Rosenheim die Bayrische Seele mit Reggae, Rap und Dancehall verquicken. Ein herrliches Gebräu. Folklore jenseits von Folklore. Heimatsounds, die grooven.
>> Mehr lesen

05.07.2019: Wallgraben Open Air 19 - heavytones+Flo Mega, Roman Lob, W.Davis (in Zülpich)
Die heavytones, bekannt aus »TV Total«, wo sie in fast 2.500 Late Night Shows mitwirkten, sind seit Oktober 2018 fester Bestandteil der monatlichen „Stefan Raab Live“ Shows in der Lanxess-Arena Köln und gastieren 2019 mit dem fantastischen Programm „50 Years of Earth Wind & Fire“ auf dem Wallgraben Open Air Zülpich. Mit von der Partie sind als Special Guests u.a. FLO MEGA, ROMAN LOB, WORTHINGTON DAVIS. Neben »TV Total« waren die heavytones fester Bestandteil einiger Spezialformaten wie u.a. „Unser Star für Oslo“, „Quizboxen“ „LUKE das Jahr und ich“, „Gottschalk‘s große 68er Show“ und sind seit fast zwei Jahrzehnten die präsenteste und profilierteste Band im deutschen Fernsehen. Durch die überragende Qualität der heavytones sind sie immer wieder eine gefragte Begleitband zahlreicher nationaler und internationaler Stars. So arbeiteten sie bereits LIVE mit z.B. Adele, Jan Delay, Michael Buble, Herbert Grönemeyer uvm. Tickets für das Konzert \\
>> Mehr lesen

Eifel.de - Musik-Veranstaltungen

07.09.2019: VIEL KLANG - Simmerath feiert Stimmtalente (in Simmerath)
„Viel Klang“ die Vierte! Simmerath feiert Stimmtalente, und zwar am 07. September. Dann gehört der Festplatz am Rathaus wieder den kreativen Sängern und Entertainern, die Roque4 für diesen Abend eingeladen hat. Hinter Roque4 verbirgt sich ein Trio von musikbegeisterten Männern, die ihre Idee eines neuen Musikfestivals für Simmerath verwirklichen: Patrick Pahlke, Marcel Stoffels und Markus Wimmer. Wettstreit – nein danke! Der Shows mit herausgeputzten Sternchen, mit nervösen jungen Menschen, die dann oft genug noch heruntergemacht werden, sind die Mannen von Roque4 überdrüssig. „Wir haben nicht so viel übrig für die Kommerzialisierung in der Musik“, sagt Marcel Stoffels. „Viel Klang“ möchte Talenten eine Performance ermöglichen, dabei gilt der Grundsatz: handgemacht, hautnah, echt.
>> Mehr lesen