Musik- und Fest-Veranstaltungen in der Eifel

Eifel.de - Konzert-Veranstaltungen

17.10.2020: Good Evening Mr.Sinatra, Hello Mr.Bublé (in Monschau)
Im aktuellen, über 2-stündigen Programm „Good Evening Mr. Sinatra, Hello Mr. Bublé“ singt Lothar Havenith die unvergesslichen Songs, die Ikonen wie Frank Sinatra, Michael Bublé, Paul Anka, Tony Bennett, Mat Monroe … weltbekannt gemacht haben, natürlich live, wie auch seine Duettpartnerin. Die Coronazeit erfordert Ideenreichtum um Konzerte zu spielen, denn auf die Begleitung einer Big Band geschweige denn eines Orchesters muß derzeit verzichtet werden. So entwickelte das Team um Lothar Havenith herum eine höchst interessante Variante, die Mitte Oktober in 4 Konzerten vorgestellt wird. Die Musik wird eingespielt und als besonderes Bonbon und Highlight wird das EURASIA String Quartett diese Musik live begleiten. Die vier Musiker/innen sind ein prämiertes Quartett und haben 2020 den 1.Preis des „Grand Prize Virtuoso Competition“ in London gewonnen und hätten ihr Können in der Royal Albert Hall unter Beweis stellen sollen, wenn nicht Corona gewesen wäre. Zudem hat das Quartett dieses Jahr auch den 1.Preis des „AEMC International Chamber Music Competition“ in Italien gewonnen. Mit diesem Können sind sie auch bei Crossover-Produktionen sehr gefragt wie z.B. im Night Of The Proms Orchestra. Die technische Leitung und musikalische Beratung hat Ean Gidman. Havenith ist Jahrgang 1960 und damit im besten Alter, diese herrlich beswingte und unsterbliche Musik authentisch zu interpretieren. Mit einem Augenzwinkern führt er auch selber charmant durch das Programm. Diese Musik verbindet nicht nur Nationen sondern auch Generationen. Die Konzerte finden statt unter den des Landes NRW vorgegeben Coronaschutzmaßnahmen in enger Absprache mit der Stadt Monschau. Dies erfordert eine Registrieung und das Erfreuliche keine Maskenpflicht am Sitzplatz. Die Stühle werden so aufgestellt, dass sich jeder wohlfühlen und sich in die Musikwelt entführen lassen kann. Beim Einlaß und im Übrigen müssen die Maskenpflicht und Abstände eingehalten werden. Wir limitieren die Konzerte auf jeweils 100 Personen. Es ist also klein, charmant und wir sind unter uns.
>> Mehr lesen

18.10.2020: Klangraum Steinfeld (in Steinfeld)
Feierliches Orchesterkonzert mit Sinfonien von W.A. Mozart, J. Haydn und Kammermusik von L.v. Beethoven mit Stipendiaten der Barenboim-Said-Akademie, Berlin, Studierenden der Hochschule für Musik und Tanz, Köln und dem Solisten Prof. Matthias Buchholz, Viola Dies ist der Ersatztermin des ursprünglich für den 18. April 2020 vorgesehenen Konzerts.
>> Mehr lesen

18.10.2020: Good Evening Mr.Sinatra, Hello Mr.Bublé (in Monschau)
Im aktuellen, über 2-stündigen Programm „Good Evening Mr. Sinatra, Hello Mr. Bublé“ singt Lothar Havenith die unvergesslichen Songs, die Ikonen wie Frank Sinatra, Michael Bublé, Paul Anka, Tony Bennett, Mat Monroe … weltbekannt gemacht haben, natürlich live, wie auch seine Duettpartnerin. Die Coronazeit erfordert Ideenreichtum um Konzerte zu spielen, denn auf die Begleitung einer Big Band geschweige denn eines Orchesters muß derzeit verzichtet werden. So entwickelte das Team um Lothar Havenith herum eine höchst interessante Variante, die Mitte Oktober in 4 Konzerten vorgestellt wird. Die Musik wird eingespielt und als besonderes Bonbon und Highlight wird das EURASIA String Quartett diese Musik live begleiten. Die vier Musiker/innen sind ein prämiertes Quartett und haben 2020 den 1.Preis des „Grand Prize Virtuoso Competition“ in London gewonnen und hätten ihr Können in der Royal Albert Hall unter Beweis stellen sollen, wenn nicht Corona gewesen wäre. Zudem hat das Quartett dieses Jahr auch den 1.Preis des „AEMC International Chamber Music Competition“ in Italien gewonnen. Mit diesem Können sind sie auch bei Crossover-Produktionen sehr gefragt wie z.B. im Night Of The Proms Orchestra. Die technische Leitung und musikalische Beratung hat Ean Gidman. Havenith ist Jahrgang 1960 und damit im besten Alter, diese herrlich beswingte und unsterbliche Musik authentisch zu interpretieren. Mit einem Augenzwinkern führt er auch selber charmant durch das Programm. Diese Musik verbindet nicht nur Nationen sondern auch Generationen. Die Konzerte finden statt unter den des Landes NRW vorgegeben Coronaschutzmaßnahmen in enger Absprache mit der Stadt Monschau. Dies erfordert eine Registrieung und das Erfreuliche keine Maskenpflicht am Sitzplatz. Die Stühle werden so aufgestellt, dass sich jeder wohlfühlen und sich in die Musikwelt entführen lassen kann. Beim Einlaß und im Übrigen müssen die Maskenpflicht und Abstände eingehalten werden. Wir limitieren die Konzerte auf jeweils 100 Personen. Es ist also klein, charmant und wir sind unter uns.
>> Mehr lesen

21.11.2020: Weihnachtskonzert Hansa Blasmusik Simmerath (in Simmerath)
Herbstkonzert der Hansa Blasmusik Simmerath
>> Mehr lesen

29.11.2020: RURSEE.SESSIONS (in Einruhr)
Rursee.Sessions Pianist Gero Koerner trifft musikalische Freunde, einfach kommen, hören und wohlfühlen, Treffpunkt: Heilsteinhaus, Franz-Becker-Straße 2 in Simmerath-Einruhr um 11:30 Uhr, Veranstalter: Rursee-Touristik GmbH, weitere Infos unter Tel. 02485-317 oder www.rursee.de, Eintrittskarten (14,00 Euro pro
>> Mehr lesen

06.12.2020: Adventskonzert in Verbindung mit dem Lucia-Weihnachtsmarkt (in Eicherscheid)
Adventskonzert der beiden Musikvereine Eifelklänge Eicherscheid und Trommler- und Pfeiferkorps Eicherscheid in Verbindung mit dem Lucia Markt in Eicherscheid.
>> Mehr lesen

12.12.2020: Mitsingkonzert - Heimat-Echo lädt ein (in Steckenborn)
Der Musikverein Heimat Echo Steckenborn e. V. lädt ein zum Benefizkonzert in die Pfarrkirche Steckenborn. Anschließend Cafeteria im Pfarrheim.
>> Mehr lesen

Eifel.de - Musik-Veranstaltungen

16.10.2020: Good Evening Mr.Sinatra, Hello Mr.Bublé (in Monschau)
Im aktuellen, über 2-stündigen Programm „Good Evening Mr. Sinatra, Hello Mr. Bublé“ singt Lothar Havenith die unvergesslichen Songs, die Ikonen wie Frank Sinatra, Michael Bublé, Paul Anka, Tony Bennett, Mat Monroe … weltbekannt gemacht haben, natürlich live, wie auch seine Duettpartnerin. Die Coronazeit erfordert Ideenreichtum um Konzerte zu spielen, denn auf die Begleitung einer Big Band geschweige denn eines Orchesters muß derzeit verzichtet werden. So entwickelte das Team um Lothar Havenith herum eine höchst interessante Variante, die Mitte Oktober in 4 Konzerten vorgestellt wird. Die Musik wird eingespielt und als besonderes Bonbon und Highlight wird das EURASIA String Quartett diese Musik live begleiten. Die vier Musiker/innen sind ein prämiertes Quartett und haben 2020 den 1.Preis des „Grand Prize Virtuoso Competition“ in London gewonnen und hätten ihr Können in der Royal Albert Hall unter Beweis stellen sollen, wenn nicht Corona gewesen wäre. Zudem hat das Quartett dieses Jahr auch den 1.Preis des „AEMC International Chamber Music Competition“ in Italien gewonnen. Mit diesem Können sind sie auch bei Crossover-Produktionen sehr gefragt wie z.B. im Night Of The Proms Orchestra. Die technische Leitung und musikalische Beratung hat Ean Gidman. Havenith ist Jahrgang 1960 und damit im besten Alter, diese herrlich beswingte und unsterbliche Musik authentisch zu interpretieren. Mit einem Augenzwinkern führt er auch selber charmant durch das Programm. Diese Musik verbindet nicht nur Nationen sondern auch Generationen. Die Konzerte finden statt unter den des Landes NRW vorgegeben Coronaschutzmaßnahmen in enger Absprache mit der Stadt Monschau. Dies erfordert eine Registrieung und das Erfreuliche keine Maskenpflicht am Sitzplatz. Die Stühle werden so aufgestellt, dass sich jeder wohlfühlen und sich in die Musikwelt entführen lassen kann. Beim Einlaß und im Übrigen müssen die Maskenpflicht und Abstände eingehalten werden. Wir limitieren die Konzerte auf jeweils 100 Personen. Es ist also klein, charmant und wir sind unter uns.
>> Mehr lesen